Ministranten Sankt Magnus

 

Die Minis Sankt Magnus sind die Jugendgruppe, bei der jeder willkommen ist. Zur Zeit sind sie ca. 120 aktive Mitglieder und freuen sich immer über neue! Ministranten werden auch Gottesdiensthelfer genannt und das ist natürlich auch ihre Hauptaufgabe. Und das schon seit 1814! Außerdem treffen sie sich jede Woche in einzelnen Gruppen, die nach Altersklassen eingeteilt sind. Die Jüngsten kommen nach der Erstkommunion zu ihnen, also in der dritten Klasse. Die Gruppenleiter sind selbst alle Minis, zwischen 16 und ca. 30 Jahren alt und sie sind selbstverständlich ehrenamtlich dabei. Das Besondere bei ihnen ist, dass die Kids nicht die Gruppe wechseln, sondern immer mit ihren Leitern zusammenbleiben und somit gemeinsam wachsen und eine Gruppendynamik über viele Jahre entwickeln.

 

Außer den Gruppenstunden machen sie auch noch vieles anderes mit allen Gruppen gemeinsam. Die jährlichen Mini-Freizeiten führen sie nach Rom, Belgien, Ungarn, Dänemark, Frankreich und viele andere Orte. Beim Internen Minitag treffen sie sich zu verschiedenen Turnieren, der Jahresausflug führt sie zum Beispiel zum Baden an den Bodensee oder in einen Kletterpark. Nach dem Ministrieren gehen sie auch schon mal gemeinsam Schlittschuh-Laufen oder machen einen Filmeabend. Und  die legendäre Zündbar an Fasching ist in Wernau gut bekannt!

Die Minis haben einiges zu bieten. Falls jemand Lust hat zu kommen, oder noch mehr von ihnen wissen will, schaut auf der Hompage vorbei: www.minis-wernau.de oder schreibt einfach eine E-Mail.

 

Kontakt

 

Pfarrbüro Sankt Magnus

Tel: (07153) 3051 - 11

StMagnus.Wernau@drs.de

 

 

 

Pfarrbüro Sankt Erasmus

Tel: (07153) 32751

StErasmus.Wernau@drs.de